Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Hochschulbüro für ChancenVielfalt der Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Hochschulbüro für ChancenVielfalt der Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Führung in der Wissenschaft

Es sind noch Plätze frei!

Das hochschulübergreifende Programm „Führung und Wissenschaft“ soll Sie als Professorin und ausgewiesene Expertin in Forschung und Lehre bei Ihren Führungsaufgaben unterstützen. Sollten Sie die Übernahme von umfangreichen Managementaufgaben planen (z. B. Institutsleitung, Dekanin, Projekte, Gremien, etc.) hilft Ihnen das Programm sich darauf vorzubereiten.

Sie können teilnehmen, wenn Sie als Professorin an einer Universität oder Hochschule beschäftigt sind. Das Programm dauert in der Regel 10 Monate. In Kompetenzteams von fünf bis neun Professorinnen aus verschiedenen Hochschulen verzahnen sich thematische Gruppenarbeit mit vertiefenden Gruppen- und Einzeltrainings und angeleiteten Arbeitsgruppentreffen im Kompetenzteam© auf methodischer Basis der „Kollegialen Beratung“.

Der vierte Durchgang startet im April 2018.

Programmablauf und Bestandteile im Einzelnen:

  • 1.) Drei Workshop-Tage (10.00 bis 17.30 Uhr) zum OberthemaFührung und Wissenschaft“.  Die Themen sprechen Sie mit der Programmleiterin ab.

    • Führungsanforderungen  und –aufgaben in der Wissenschaft, Führungsrollen und Führungsstile
    • Projektleitung sowie Team- und Mitarbeiterführung, Lehrstuhl-/Arbeitsgruppen-Aufbau und Leitung
    • Professionelle Gremienarbeit
    • Klartext-Kommunikation und Konfliktmanagement
    • Berücksichtigung von Gender- und Diversity Management-Aspekten

  • 2.) Zwei Tage (10.00 bis 17.30 Uhr) Gruppencoaching und Kollegiale Beratung zur Vertiefung der Workshop-Inhalte, u. a. zu den Themen:

    • „Kollegiale Beratung“ im Wissenschaftskontext
    • Zielorientierte wissenschaftliche Karriereplanung, Vereinbarkeit von beruflichen und persönlichen Anforderungen und Interessen (Familie/Beruf, Work-Life-Balance)
    • Profil-Schärfung, Selbstmanagement und Selbstpositionierung

  • 3.) Maximal 5 Stunden Einzelcoaching pro Teilnehmerin zur Vertiefung der Workshop-Inhalte und zur Bearbeitung von individuellen Themen und Fragestellungen.

Referentin:

Geleitet wird das Programm von Frau Alexandra Busch, einer ausgewiesenen Expertin für Training und Coaching von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.

Alexandra Busch -Systemische Beraterin, Trainerin und Führungskräfte-Coach
Alexandra Busch Hochschulconsulting
Rosenheide 23
33611 Bielefeld
+49 178 73924 73
www.alexandra-busch.de
www.rasper-busch.de

Referenzen:

Alexandra Busch Hochschulconsulting wurde vom Bundeswirtschaftsministerium als "Vorbildunternehmerin" ausgezeichnet. Ein kurzes Video dazu finden Sie hier

An vergleichbaren Programmen unter der Leitung von Frau Alexandra Busch haben in den letzten Jahren deutschlandweit mehr als 100 Nachwuchswissenschaftlerinnen und Professorinnen teilgenommen.
Evaluationsergebnisse und Referenzlisten halten wir für Sie bereit.

Über die Kosten informiert Sie die Gleichstellungsbeauftragte der Leibniz Universität Hannover, Helga Gotzmann, Fon 0511 7623565, E-Mail: gotzmannchancenvielfalt.uni-hannover.de

Erfahrungen

"Das Programm "Führung in der Wissenschaft“ ist wohl die nützlichste Weiterbildung, die ich je absolviert habe. Es ging gleich zur Sache: Wie funktioniert die Kommunikation im Hochschulkontext? Wie kann ich unsachliche, destruktive Kritik zurückweisen? Wie agiere ich erfolgreich als Führungskraft? Welche Strategien könnten meine Karriere als Forscherin und Führungskraft zum jetzigen Zeitpunkt vorantreiben? Das sind nur einige der Fragen, die wir gemeinsam, in Einzel- und Gruppenarbeit, angegangen sind." mehr

"Das Programm „Führung in der Wissenschaft“ gehört zu den wichtigsten Dingen, die ich im vergangenen Jahr gemacht habe. Ich habe keinen Workshop verpasst - jeder einzelne war interessant und relevant für meine berufliche Entwicklung, nicht nur für Führungsthemen im engeren Sinne, sondern auch allgemein. In der anregenden Atmosphäre kamen mir auch viele Ideen, wie ich mich zukünftig beruflich aufstellen und präsentieren möchte und welche Maßnahmen dafür hilfreich sein könnten." mehr


"Mir hat das Programm sehr gut gefallen - sowohl die Workshoptage für alle Teilnehmerinnen als auch die kollegiale Beratung im kleinen Kreis und die Coaching direkt bei Frau Busch. Das "Gesamtpaket" bietet viele Informationen, ist aber dennoch auch sehr individuell und jede einzelne hat die Möglichkeit, spezielle Thematiken anzusprechen und durchzusprechen. Es ist gut, dass es die Möglichkeit des Coachings in einer reinen Frauengruppe gibt, da sich im Laufe der Zeit auch viele ähnliche Erfahrungen und Wahrnehmungen herauskristallisiert haben."