AngeboteAngebote für Beschäftigte
Mit Schirm, Charme und Methode

WANDERAUSSTELLUNG: MIT SCHIRM, CHARME UND METHODE – ARBEITSPLATZ HOCHSCHULBÜRO

Inspiriert vom Ausstellungsprojekt „Die Sonstigen“ der Goethe-Universität Frankfurt fand sich 2011 eine Arbeitsgruppe von Hochschulsekretärinnen der Leibniz Universität Hannover zusammen, um eine Ausstellung zum Arbeitsalltag von Hochschulsekretärinnen zu erarbeiten. In Zusammenarbeit mit dem Hochschulbüro für ChancenVielfalt wurde die Ausstellung innerhalb eines einjährigen Arbeitsprozesses vorbereitet. Sie trägt den Titel „Mit Schirm, Charme und Methode – Arbeitsplatz Hochschulbüro“ und ist als Wanderausstellung mit 15 Roll-up-Bannern konzipiert, die an verschiedenen Orten gezeigt wurden. Anfragen von anderen Universitäten und Hochschulen nehmen wir gerne entgegen.

Die Ausstellung umfasst die vier Themenfelder:

  • Arbeitsinhalte und Anforderungen
  • Geschichte und Entwicklung
  • Wertschätzung und Bezahlung
  • Perspektiven und Visionen.

Für Rückfragen stehen Ihnen Ilke Albus vom Hochschulbüro für ChancenVielfalt und Ute Szameitat, Initiatorin und Sekretärin am Institut für Algebraische Geometrie, gerne zur Verfügung.

Ute Szameitat
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Ute Szameitat
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum

FEIERLICHE AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

Am 26. Januar 2012 um 11:00 wurde die Ausstellung „Mit Schirm, Charme und Methode – Arbeitsplatz Hochschulbüro“ mit rund 170 Gästen feierlich eröffnet. Die Eröffnung fand im Foyer der Wissenschaftlichen Fakultät statt und wurde von Helga Gotzmann, der Zentralen Gleichstellungsbeauftragten der Leibniz Universität Hannover, moderiert. Frau Prof. Gabriele Diewald, Vizepräsidentin für Lehre, Studium und Weiterbildung und Prof. Andreas Wagener, Dekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, sprachen Grußworte. Gabriele Hillebrand-Knopff, Bundessprecherin der Kommission „Frauenförderung MTV“ der Bundeskonferenz der Hochschulfrauenbeauftragten, hielt ein Impulsreferat mit dem Titel „Nur Tippse oder doch Büromanagerin?“ Für „Unterhaltung mit Witz & Feuer“ sorgte Matthias Wesslowski.


STATIONEN DER WANDERAUSSTELLUNG

2017

  • Ende Juni - Juli 2017: Universität Ulm, Albert-Einstein-Allee 11, 89081 Ulm, Frau Renate Löw de Mata, Beauftragte für Chancengleichheit
    Link zur Homepage
  • 04.05.-29.05.2017: Gleichstellungsbüro, Stiftung Universität Hildesheim, Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim
    Link zur Homepage

2016

  • 01.03.-30.03.2016: Leuphana Universität Lüneburg, Scharnhorststraße 1, 21335 Lüneburg
    Link zur Homepage
  • 01.06.-01.07.2016: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Leibnizstraße 3, 24118 Kiel
    Link zur Homepage
  • 28.10.-04.11.2016: Ruhr-Universität Bochum, Universitätstraße 150, 44801 Bochum
    Link zur Homepage
  • 47. KW.: Leibniz-Universität Hannover, Hochschulbüro für ChancenVielfalt
  • Dezember 2016/Jan 2017: Stiftung Universität Hildesheim, Gleichstellungsbüro, Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim
    Link zur Homepage

2015

  • 06.05.-29.05.2015: FernUniversität Hagen, Universitätsstraße 47, 58097 Hagen
    Artikel aus "FernUni Perspektive"
    Link zur Internetseite

2014

  • 14. Januar 2014 bis 24. Januar 2014: Bergische Universität Wuppertal, Gaußstraße 20, 42119 Wuppertal
    Link zur Internetseite
  • 3. Februar 2014 bis 12. Februar 2014: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Regina-Pacis-Weg 3, D-53113 Bonn
    Link zur Internetseite
  • 18. Februar 2014 bis 24. Februar 2014: Hochschule Hannover, Gebäude IV vor der Mensa, Bismarkstraße, Hannover

  • 25. Februar 2014 bis 03. März 2014: Hochschule Hannover, Gebäude I, im Foyer, Bismarkstraße, Hannover

  • 3. März 2014 bis 14. März 2014:  Hochschule Hannover, anlässlich des Weltfrauentags am 8. März im Foyer der Expo Plaza 4, Hannover

  • 2. Mai 2014 bis 30. Mai 2014: Universität Augsburg, Universitätsstraße 2, 86159 Augsburg
    Link zur Internetseite
    https://cmsv029a.t3luh.uni-hannover.de/?id=2166
  • Im Juli 2014: Technische Universität Darmstadt, Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt
    Link zur Internetseite
  • 29. August 2014 bis 12. September 2014: Friedrich-Schiller-Universität Jena, Fürstengraben 1, 07743 Jena
    Link zur Internetseite
    Pressebericht
  • 29. September 2014 bis 17. Oktober2014: Universität Passau, Innstraße 41, D-94032 Passau

  • November 2014: Technische Universität Braunschweig, Pockelsstraße 14, 38106 Braunschweig
    Link zur Internetseite 

2013

  • 9. Januar 2013 bis 14. Februar 2013: Medizinische Hochschule Hannover (MHH), Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover

  • 18. Februar 2013 bis 1. März 2013: Hochschule Konstanz Technik Wirtschaft und Gestaltung (HTWG), Brauneggerstr. 55, 78462 Konstanz
    Link zur Internetseite
  • 31. Mai 2013 bis 16. Juni 2013: Humboldt-Universität zu Berlin (HU), Rudower Chaussee 26, Adlershof
    Link zur Internetseite
  • 17. Juni 2013 bis 21. Juni 2013: Freie Universität Berlin, Kaiserswerther Str. 16-18, 14195 Berlin
    Link zur Internetseite
  • 24. Juni 2013 bis 28. Juni 2013: Universität der Künste Berlin (UdK), Einsteinufer 43-53, Charlottenburg
    Link zur Internetseite
  • 1. November 2013 bis 16. Dezember 2013: Georg-August-Universität Göttingen, Wilhelmsplatz 1, 37073 Göttingen
    Link zur Internetseite

 2012

  • 26. Januar bis 29. Februar 2012: Foyer der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Leibniz Universität Hannover, Königsworther Platz 1, 30167 Hannover
  • 29. Februar bis 24. März: Institut für Landschaftsarchitektur, Leibniz Universität Hannover, Herrenhäuser Straße 2a, 30419 Hannover
  • 26. März 2012 bis 10. April 2012: Lichthof der Leibniz Universität Hannover, Welfengarten 1, 30167 Hannover
  • 13. April 2012 bis 27. April 2012: Produktionstechnisches Zentrum der Leibniz Universität Hannover (PZH), An der Universität 2, 30823 Garbsen
  • September 2012: BuKof (Bundeskonferenz der Frauenbeauftragten und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen)
  • 10. November 2012: Lange Nacht der Wissenschaft Hannover, Königsworther Platz 1

Zur Einführung in das Thema dient die folgende Linkliste mit interessanten Informationen rund um die Situation von Hochschulsekretärinnen in Deutschland.