ChancengleichheitGender & Diversity Forschung
Projekt: Potenziale der Genderforschung

PROJEKT: POTENZIALE DER GENDERFORSCHUNG


Geschlechter- und Diversitätsforschung an der Leibniz Universität Hannover

Die Frauen- und Geschlechterforschung ist an der Leibniz Universität Hannover ein national und international erfolgreicher, anerkannter und heterogener Forschungs- und Lehrbereich. In den Geistes- und Sozialwissenschaften konnten sich feministische Theorien und Empirie etablieren. In der Architektur ist Genderforschung in der Architektursoziologie und Planungstheorie verankert.

Das Projekt „Potenziale der Genderforschung“ hat zum Ziel eine diversitäts- und gendersensible Forschung zu fördern, die Frauen-, Geschlechter- und Diversitätsforschung in allen Fächern sichtbar zu machen und die Strukturen in diesem Bereich konzeptionell weiterzuentwickeln.

Bereits 2015 hat die Leibniz Universität das Forum Genderforschung ins Leben gerufen, um die Frauen- und Geschlechterforschung intern sowie extern sichtbar zu machen und den Austausch zwischen den Forschenden zu ermöglichen.

Auf den folgenden Seiten finden sich die Ergebnisse des Projektes.

1.       Geschlechter- und Diversitätsforschung – Was ist das?
2.       Sammlung themenrelevanter Literatur von Forschenden der LUH
3.       Überblick zu aktuellen Forschungsthemen nach Fächern
4.       Netzwerke und Genderzentren in Niedersachsen
5.       Forschungsdatenbanken zu Geschlechter- und Diversitätsforschung

Übersicht zu aktuellen Forschungsthemen nach Fächern