Diversity ManagementKampagne Respekt!AktionenBeiträge zur Aktion
Schubladen im Kopf abbauen - Beitrag einer Studentin

SCHUBLADEN IM KOPF ABBAUEN - BEITRAG EINER STUDENTIN


„Als Mensch mit Schwerbehinderung ist mir gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit nicht fremd. Dabei wurde ich häufiger aus Unwissenheit, als aus „böser Absicht“ diskriminiert. Ich glaube daher, dass wir Menschen unglaublich viel zu einem respektvollen Miteinander beitragen können, indem wir Schubladen und Barrieren in Köpfen abbauen und in einen offenen Austausch miteinander gehen. Vorurteile (in allen Bereichen) abzubauen und sich weiterzubilden ist dabei auch unkompliziert und kostenlos möglich. In Hannover läuft z. B. das Clinch Festival zum Thema Antirassismus und die Aktion Mensch informiert online über das Leben von Menschen mit Behinderung.“