Diversity ManagementRespekt - Vielfalt statt MenschenfeindlichkeitAktionen
Beiträge zur Aktion „Was machst Du für Vielfalt und gegen Menschenfeindlichkeit?“

BEITRÄGE ZUR AKTION: "WAS MACHST DU FÜR VIELFALT UND GEGEN MENSCHENFEINDLICHKEIT?"


Inklusion und Teilhabe verstehen wir am Zentrum für Hochschulsport als Querschnittsaufgabe. Dazu arbeiten wir daran, die inneruniversitäre Vernetzung stetig auszubauen und zu verbessern.
Kevin Kitsch, Projektkoordinator Inklusion am Zentrum für Hochschulsport
Inklusiver Hochschulsport
Lesen Sie hier den aktuellen Blog Beitrag der Gleichstellungsbeauftragten Helga Gotzmann

Fokusthema ‚Diversität‘ bei Seminarangeboten im SoSe 2021
Zentrale Einrichtung für Qualitätsentwicklung/Schlüsselkompetenzen
Im Sommersemester bietet die ZQS/Schlüsselkompetenzen Seminare zum Fokusthema „Neue Perspektiven gewinnen – Diversität im (Berufs-)Alltag“ an. Die Seminare fördern das Verständnis füreinander und zeigen, wie mit Diversität neue Perspektiven gewonnen werden können.

Schubladen im Kopf abbauen - Beitrag einer Studentin
„Als Mensch mit Schwerbehinderung ist mir gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit nicht fremd. Dabei wurde ich häufiger aus Unwissenheit, als aus „böser Absicht“ diskriminiert. Ich glaube daher, dass wir Menschen unglaublich viel zu einem respektvollen Miteinander beitragen können, indem wir Schubladen und Barrieren in Köpfen abbauen und in einen offenen Austausch miteinander gehen. Vorurteile (in allen Bereichen) abzubauen und sich weiterzubilden ist dabei auch unkompliziert und kostenlos möglich. In Hannover läuft z. B. das Clinch Festival zum Thema Antirassismus und die Aktion Mensch informiert online über das Leben von Menschen mit Behinderung.“

Diversity- und Antidiskriminierungs- Arbeit an deutschen Hoschulen
Dr. Isabel Sievers, Referentin für Diversity Management an der LUH

„Ich engagiere mich im Netzwerk Diversity an Hochschulen, wo wir uns hochschulübergreifend mit der Umsetzung von Diversity- und Antidiskriminierungsarbeit an Hochschulen befassen. Thema unseres Netzwerktreffens im Mai 2021 ist der Umgang mit (strukturellem) Rassismus in Hochschule. Über den kollegialen Erfahrungs- und Fachaustausch bauen wir Expertise aus und ermöglichen kollegiales Empowerment.“

Mehr dazu unter: netzwerk-diversity.de

"Der Raum der Stille als Raum der Vielfalt an der LUH"
Seit 2013 steht allen Universitätsangehörigen der LUH ein Raum der Stille zur Verfügung. Dieser Raum bietet Platz zum Entspannen, Beten und Meditieren. Es ist kein spezifisch religiöser Ort, jedoch sind alle Religionsgemeinschaften herzlich willkommen!