INKLUSIVER HOCHSCHULSPORT – SELBSTBESTIMMTE TEILHABE IM FOKUS


Foto: Buddy-Projekt Collage, Bildrechte: Zentrum für Hochschulsport

Im Zentrum für Hochschulsport (ZfH) gibt es seit Juni 2018 die Projektstelle Inklusion.
Die Stelle wurde geschaffen mit dem Ziel, allen Studierenden und Beschäftigten der Leibniz Universität selbstbestimmte Teilhabe an den Angeboten des ZfH zu ermöglichen. Durch verschiedene Projekte, wie z.B. „All inklusive – Das Buddy-Projekt für einen inklusiven SportCAMPUS“ konnten bereits viele Sportler*innen im Tandem an ihren gewünschten Sportkursen teilnehmen.

Inklusion und Teilhabe verstehen wir am Zentrum für Hochschulsport als Querschnittsaufgabe für viele Einrichtungen der Universität. Dazu arbeiten wir daran, die inneruniversitäre Vernetzung stetig auszubauen und zu verbessern.
Kevin Kitsch, Projektkoordinator Inklusion am Zentrum für Hochschulsport

Weitere Informationen zum Podcast - Coming soon!

Listen up – wie erleben Hochschulangehörige mit Handicap ihren Alltag?

Zusätzlich wird in Kürze ein Podcast veröffentlicht, in dem Hochschulangehörige von ihren Alltagserfahrungen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen berichten. Wir möchten damit mehr Aufmerksamkeit für das Thema Inklusion im Hochschulkontext erzeugen und anhand von authentischen Erfahrungsberichten Hemmungen und Vorurteile gegenüber Menschen mit Behinderung abbauen.

Foto: Bild Podcast, Bildrechte: cottonbro from Pexels