Familienservice
Kindernotfallbetreuung möglich!

KINDERNOTFALLBETREUUNG MÖGLICH!


Aufgrund der Lockerungen durch die Niedersächsische Landesregierung zu den Betreuungsmöglichkeiten für Kinder, kann die Backup-Betreuung der Leibniz Universität Hannover bei den Leibniz Kids wieder genutzt werden. Das Back-up steht für Kinder von Beschäftigten bis zu 12 Jahren unter bestimmten Voraussetzungen in begrenzten Notgruppen zur Verfügung. Die Kinder können kurzfristig stunden- oder auch tageweise betreut werden.

Kriterien für die Inanspruchnahme:

  • Betriebsnotwendige Stellung in einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichem Interesse.
  • Kinder, deren Betreuung aufgrund einer Entscheidung des Jugendamtes zur Sicherung des Kindeswohls erforderlich ist.
  • Bei drohender Kündigung oder erheblichem Verdienstausfall für mindestens eine Erziehungsberechtigte.
  • Sonstige Härtefälle (bitte begründen).
  • Zusätzlich müssen die Eltern bestätigen, dass das Kind/die Kinder keine andere Betreuung erhalten können und gesund sind.

Bitte buchen Sie die Back-up Betreuung immer telefonisch unter: +49 511-700 200 0.
Außerhalb der Sprechzeiten steht Ihnen eine Service Hotline: 0800 801 007 080 kostenfrei zur Verfügung.

Das Backup der Leibniz Kids kann insgesamt für 10 Tage im Jahr von einem Kind genutzt werden. In dringenden Fällen können nach Absprache auch weitere Tage genehmigt werden. Sicherlich bringen auch ein paar Betreuungstage Entlastung in der Familie und im Arbeitsleben.

Die Leibniz Universität Hannover hält den Lehr- und Forschungsbetrieb aufrecht. Damit sind insbesondere die Beschäftigten in einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichem Interesse tätig. Der Familienservice der LUH bescheinigt dies den Eltern, die das Back-up bei den Leibniz Kids nutzen möchten, oder die eine Notfallbetreuung in ihrer regulären Betreuungseinrichtung beantragen. Dazu wenden Sie sich an den Familienservice der LUH.

familienservice@uni-hannover.de

Fon: 0511 762 5198