Diversity Management
Neue Geschlechtsvariante divers

NEUE GESCHLECHTSVARIANTE DIVERS IM GEBURTENREGISTER

Das Hochschulbüro für ChancenVielfalt informiert auf dieser Seite über den Prozess der Einführung Variante divers im Personenstandsgesetz der Leibniz Universität Hannover.

Mit der gesetzlichen Einführung der Geschlechtsbezeichnung divers, hat die Bundesregierung gezeigt, dass Vielfalt möglich ist. Beispielsweise wenn ein Kind weder dem weiblichen noch dem männlichen Geschlecht zugeordnet werden kann, so kann der Personenstandsfall auch ohne eine solche Angabe oder mit der Angabe divers in das Geburtenregister eingetragen werden. Damit sind nun vier Varianten möglich.

Die LUH hat den Anspruch Vielfalt zu leben und führt diese Geschlechtskategorie in verschiedenen Bereichen ein, beispielsweise sind geschlechtsneutrale Stellenausschreibungen durch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz vorgeschrieben.

In der Studierendenverwaltung gibt es die Möglichkeit bei Geschlecht „keine Angabe“ zu machen. Dies hat zur Folge, dass auf Bescheinigungen die Anrede wegfällt. Darüber hinaus beginnen offizielle Serienbriefe in der Regel mit „Guten Tag Vorname Nachname“. Damit ist in der Geschlechterfrage ein Prozess des Wandels gestartet.

  • Sprache

    In vielen Bereichen haben sich die Sprachregelungen geändert. Hier entwickelt sich aktuell ein breites Feld und fast jede Einrichtung formuliert ihre eigenen Sprachregelungen. An der LUH gilt ein geschlechtergerechter Sprachgebrauch. Darin werden auch neutrale Formulierungen und Anreden vorgeschlagen. Das Hochschulbüro für ChancenVielfalt fragt z. B. in ihren E-Mails: „Wie möchten Sie angesprochen werden?“.

  • Gesetze

    Das Gesetz zur Änderung der in das Geburtenregister einzutragenden Angaben vom 18.12.2018 ermöglicht die Eintragung „divers“ als drittes Geschlecht, als neue Kategorie. Die Änderung kann nur mit einem Attest beantragt werden.

    Menschen mit der Geschlechtskategorie divers fallen unter das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz und dürfen nicht benachteiligt werden.

  • Beratung

    Beschäftigte und Studierende der LUH können sich zu Fragen zur Gleichbehandlung der neuen Geschlechtsvarianten an das Hochschulbüro für ChancenVielfalt wenden.

    Darüber hinaus gibt es in Antidiskriminierungsstellen, z. B. der Stadt Hannover

Helga Gotzmann
Address
Wilhelm-Busch-Straße 4
30167 Hannover
Building
Room
206
Helga Gotzmann
Address
Wilhelm-Busch-Straße 4
30167 Hannover
Building
Room
206