Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Hochschulbüro für ChancenVielfalt der Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Hochschulbüro für ChancenVielfalt der Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Monatsinfo „Pflege“

Beschäftigte und Studierende mit pflegebedürftigen Angehörigen können seit März 2013 kostenlos das Pflege-Portal des Deutschen Pflegerings und eine telefonische Pflege-Beratung nutzen.

Das Pflege-Portal vom Deutschen Pflegering

Zum Pflege-Portal gelangen Sie über die Internetpräsenz des Familienservicebüros unter http://www.service-fuer-familien.uni-hannover.de oder direkt über die Webadresse des Pflegeportals: www.pflegering.de. Dort haben Sie Zugriff auf ein Verzeichnis mit mehr als 25.000 Pflegeanbietern inklusive Preis-Leistungsvergleichen. Zudem bietet das Portal einen Ratgeber für den Vorsorgefall, akuten Pflegefall oder Veränderungsfall mit Tipps und Checklisten von Fachkräften und Vorlagen für Vollmachten, Anträge, Pflegetagebücher und vieles mehr. Beschäftigte erhalten die Zugangsdaten über ein Rundschreiben. Studierende wenden sich hierfür bitte an das Familienservicebüro.

Interview mit Dr. Günther Vedder zur Nutzung des Pflege-Portals

Pflege-Hotline

Beschäftigte und Studierende der Leibniz Universität Hannover können zudem kostenlos die telefonische Beratung des Deutschen Pflegerings speziell zu Pflege-Fragen in Anspruch nehmen. Diese Telefonberatung kann nach einer Kurzanalyse der Lebens- und Pflegesituation des Seniors folgende Themen behandeln:

  • Vorstellung von Pflege- und Unterstützungsangeboten
  • Suche passender Anbieter für alle Pflegeformen und Terminvereinbarung
  • Tipps für die Beantragung von Zuschüssen, Hilfsmitteln, etc.
  • Sofortige, persönliche Hilfe durch Pflegeexperten
  • Gezielte Bereitstellung der fehlenden Informationen
  • Wissenschaftlich optimierte, unabhängige Fachberatung.


Die Pflege-Hotline ist von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr zu erreichen. Beschäftigte erhalten die Telefonnummer über ein Rundschreiben. Studierende wenden sich bitte an das Familienservicebüro.

Weitere Angebote für Beschäftigte und Studierende mit pflegebedürftigen Angehörigen

Regelmäßig finden Weiterbildungen zu dem Thema „Pflege von Angehörigen“ statt. Die nächste Weiterbildung wird am 5. Februar in den Räumlichkeiten des Hochschulbüro für ChancenVielfalt durchgeführt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Weiterbildungsprogramm. Aktuelle Informationen finden Sie auch auf den Internetseiten des Hochschulbüro für ChancenVielfalt und des Familienservicebüros.
Für den Austausch über unsere Angebote rund um das Thema „Pflege“ wurde ein Pflege-Zirkel eingerichtet. Wenn Sie über die regelmäßig stattfindenden Treffen informiert und eingeladen werden möchten, wenden Sie sich bitte an das Familienservicebüro. Der Pflege-Zirkel richtet sich sowohl an Beschäftigte als auch an Studierende mit pflegebedürftigen Angehörigen.