Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Hochschulbüro für ChancenVielfalt der Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Hochschulbüro für ChancenVielfalt der Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Personenvorstellung: Johanna Johannsen

Johanna Johannsen ist Projektmitarbeiterin des Hochschulbüros für ChancenVielfalt Hannover und ist für die Durchführung des Projekts „Professorinnen und Professoren in der Selbstverwaltung an niedersächsischen Hochschulen – Zugänge, Motivationen, Beteiligungen“ zuständig.

Die niedersächsischen Hochschulen und Universitäten befinden sich seit Sommer 2015 im Prozess der Gestaltung einer geschlechtergerechten Hochschulkultur. Das Ministerium für Wissenschaft und Kultur, die Niedersächsische Landeshochschulkonferenz (LHK) und die Landeskonferenz Niedersächsischer Hochschulfrauenbeauftragter (LNHF) haben eine Dialoginitiative mit dem Titel „Geschlechtergerechte Hochschule“  initiiert, bei der bis 2016 Handlungsempfehlungen erarbeitet werden. Die Studie mit dem Titel „Professorinnen und Professoren in der Selbstverwaltung an niedersächsischen  Hochschulen – Zugänge, Motivationen und Beteiligungen“ soll einen Beitrag zur Dialoginitiative Geschlechtergerechte Hochschulkultur leisten und so zur Sicherung der Qualität der Hochschulen durch Gleichstellung beitragen. Die Studie wird als Folgestudie der hannoverschen Umfrage vom Januar 2015 „Professorinnen in Gremien und Leitungsfunktionen“ entwickelt.


Johanna Johannsen
Master of Arts Wissenschaft und Gesellschaft
Projektmitarbeiterin
 
Hochschulbüro für ChancenVielfalt
Leibniz Universität Hannover
Wilhelm-Busch-Str. 4
30167 Hannover
Telefon: 0511/762-5750
Email: johannsenchancenvielfalt.uni-hannover.de

Aufgabenbereich:

Erstellung einer Studie über die Beteiligung von Professorinnen und Professoren in den Gremien der Selbstverwaltung an niedersächsischen Hochschulen. Dies beinhaltet die Konzipierung der Befragung, die Organisation der Durchführung der Studie, die wissenschaftliche Auswertung, das Erstellen eines wissenschaftlichen Berichts zur Studie und schließlich die Präsentation der Studie im MWK.

www.chancenvielfalt.uni-hannover.de/2330.html

Beruflicher Werdegang:

  • Seit 2015 Projektmitarbeiterin für die Durchführung des Projekts „Professorinnen und Professoren in der Selbstverwaltung an niedersächsischen Hochschulen – Zugänge, Motivationen, Beteiligungen“ im Hochschulbüro für ChancenVielfalt der Leibniz Universität Hannover
  • 2012– 2015  Studium Wissenschaft und Gesellschaft (Master of Arts) an der Leibniz Universität Hannover mit den Schwerpunkten „Organisation und Management“ und „Bildungsverläufe und Sozialstruktur“
  • Seit 2011 Barista im Panama Kaffee Hannover
  • 2009 – 2012 Studium der Sozialwissenschaften (Bachelor of Arts) an der Leibniz Universität Hannover mit den Schwerpunkten „Kultur, Bildung und Medien“ und „Arbeit, Organisation und Sozialstaat“.