Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Hochschulbüro für ChancenVielfalt der Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Hochschulbüro für ChancenVielfalt der Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Erneute Auszeichnung mit dem Total E-Quality Prädikat 2009

Am Montag, 22. Juni 2009, hat der Präsident, Herr Prof. Erich Barke, das Total E-Quality Prädikat für vorbildlich an Chancengleichheit orientierte Hochschul- und Personalpolitik an der Leibniz Universität überreicht bekommen.

Die feierliche Prädikatsvergabe fand in München im Haus der Bayerischen Wirtschaft, wo 37 Organisationen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung für ihr „beispielhaftes Handeln im Sinne einer an Chancengleichheit ausgerichteten Personalführung“ ausgezeichnet wurden (www.total-e-quality.de), statt.

Das Total E-Quality Prädikat wird von den Bundesministerien für Bildung und Forschung sowie für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Die Leibniz Universität ist damit bereits zum dritten Mal unter den ausgezeichneten Hochschulen und erhielt das Prädikat für drei Jahre.

Die erneute Auszeichnung der Leibniz Universität Hannover bestätigt, dass die Maßnahmen und Initiativen zur Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern in den letzten Jahren stets weiterentwickelt und in der Hochschulpolitik verankert wurden, insbesondere die Maßnahmen im Rahmen des audits familiengerechte hochschule. Die an Chancengleichheit ausgerichtete Personalführung ist längst zu einem Qualitätsmerkmal geworden.

Worauf die Total E-Quality Jury in der Begründung ihrer Entscheidung insbesondere hingewiesen hat, waren Maßnahmen in den Bereichen Forschung, Lehre und Studium sowie Karriere- und Personalentwicklung, z.B. die Einrichtung einer Arbeitsgruppe mit dem Ziel der Vertiefung der Genderforschung, die Herbstuniversität für Schülerinnen in Naturwissenschaft und Technik, das Projekt Einsteins Enkeltöchter für Schülerinnen der Oberstufe, das Programm Mentoring für Frauen in Wissenschaft und Wirtschaft, das Projekt fiMINT-wissenschaftliche Karriere für Frauen in den MINT-Fächern und andere.

Herr Prof. Erich Barke, Präsident der Leibniz Universität Hannover, freut sich über den erneuten Erfolg: „Gleichstellung von Frauen und Männern ist für die Leibniz Universität ein Qualitätsmerkmal, wie unsere erfolgreichen Maßnahmen in der Nachwuchsförderung und der Familienpolitik zeigen. Ich freue mich sehr, dass unser Einsatz bereits zum dritten Mal mit dem Total E-Quality Prädikat gewürdigt wurde.“

Aktuelle Prädikatsträger/innen finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Total E-Quality Prädikat finden Sie hier.

mehr.